Runder Grillrost aus Edelstahl nach Maß von Grillrost.com im Garten mit Fleisch und Brot

Vorteil Edelstahl Grillrost

Massiver Edelstahl Grillrost mit der Gravur “100% Edelstahl” von Grillrost.com – Modell: Solid

Wenn das Grillen mit dem Grillrost keinen Spaß mehr macht und dieser unter dem Rost kaum noch erkennbar ist, muss ein neuer Grillrost her.  Doch der Markt und die Angebote sind groß. Verchromt, Gusseisen und Edelstahl – wer kennt da schon den Unterschied?

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, haben wir Ihnen die 7 wichtigsten und ausschlaggebendsten Vorteile eines Grillrostes aus Edelstahl aufgelistet.

 

 

1. Rostfrei:

Der erste und wohl wichtigste Punkt ist, dass sowohl verchromter Grillrost als auch einer aus Gusseisen rostet. Nur Grillroste aus Edelstahl rosten nicht und haben somit einen großen Vorteil gegenüber den anderen.

 

2. Weniger Schmutz:

Der zweite Vorteil macht sich gleich nach dem ersten Grillen bemerkbar. Edelstahl verschmutzt nicht so sehr wie seine Konkurrenten aus Gusseisen oder verchromte Edelstahlroste. Aufgrund der hohen Dichte, hat der Schmutz beim Edelstahl nicht so viele Möglichkeiten sich anzusetzen.  Die einfachere Reinigung führt auch zu der gewünschten Hygiene, die in Verbindung mit Lebensmittel immer gegeben sein sollte.

Mehr zur einfachen Reinigung von Edelstahl finden Sie hier. 

 

 

3. Lebensmittelecht:

Grillroste aus Edelstahl sind lebensmittelecht und die Lebensmittel, die damit in Kontakt stehen, erleiden keinerlei Veränderungen des Geschmacks oder Verfärbungen.

Mehr zum gesunden Grillen finden Sie auf unserem Blog. Denn andere Materialien wie Aluminium können bei der falschen Verwendung auch sehr gesundheitsschädlich sein. 

 

4. Temperaturbeständig:

Grillroste aus Edelstahl sind beständiger gegenüber höheren Temperaturen und erreichen diese auch im Gegensatz zu anderen Grillrosten. Dies erlaubt somit das bekannte und beliebte leichte Brandmarken im Fleisch.

 

5. Flexibel:

Edelstahl ist flexibel und kann auch abrupte Temperaturwechsel aushalten. Andere Sorten werden durch Temperaturunterschiede spröde und rissig.

 

 

6. Einfache Handhabung:

Die Handhabung des Grillrostes aus Edelstahl ist einfacher. Beim verchromten Grillrost muss permanent darauf geachtet werden, dass kein Kratzer entsteht, an dem es dann anfängt zu rosten. Edelstahl Grillroste hingegen haben keinen Überzug, der beschädigt werden könnte.

 

7. Nicht allergen:

Chrom ist sehr allergen, da viele Menschen heutzutage darauf eine Allergie entwickelt haben. Die Ursache bei verchromten Rosten ist dabei, dass diese zum Beispiel beim Kontakt mit Lebensmittel Nickel abgeben. Edelstahl Allergien sind jedoch sehr unbekannt. Bis auf Einzelfälle ist Edelstahl problemlos bei verschiedenen Allergien. Daher ist Edelstahl die sichere Variante beim Kauf eines Grillrostes.

Mehr Informationen zur Pflege und dem Grillverhalten zum Material Edelstahl findet Ihr auf unserem Blog.

 

 


Über die Autoren dieses Beitrags

Familie Krumm BBQPit Bild




Herstellen von Edelstahl Grillrosten in der Grill-Manufaktur von Grillrost.com

Wir sind die Familie hinter dem Familienunternehmen Grillrost.com. Dadurch bekommen wir alle Probleme und auch Tipps & Tricks von Hobby- bis Profigrillern mit. Wir kennen uns natürlich bestens mit verschiedenen Materialien und der Herstellung aus.  Deshalb möchten wir euch in diesem Blog unser Wissen zu Feuerplatten und vieles mehr weitergeben.

Matthias Krumm leitet bei der Grillrost.com BBQ GmbH die Produktentwicklung und ist daher bestens vertraut mit den kommenden Trends in der Grillwelt. Als Techniker kennt er sich auch bestens mit verschiedensten Edelstahlmaterialien aus und gibt hier sein Wissen an euch weiter.


Schau auch bei unseren beliebtesten Beiträgen vorbei.