Massive Edelstahl Grillplatte / Plancha


Eine Grillplatte aus Edelstahl ist perfekt für alle Griller, die kreativ am Grill sein möchte. Gemüse, Spiegelei mit Speck oder Meeresfrüchte – alles ist möglich auf der Plancha und es kann gegrillt werden, was schmeckt. In diesem Beitrag möchten wir Dir Ideen zum Grillen auf einer Edelstahl Grillplatte geben und Dir Tipps & Tricks zeigen wie dies am besten funktioniert.
Was ist eine Plancha?
Eine Plancha ist eine Grillplatte, die ursprünglich aus Spanien kommt. Daher ist das Gegrillte auf der Grillplatte ursprünglich aus der mediterranen Küche, aber natürlich kann gegrillt werden, was einem in den Sinn kommt. Das Besondere daran und der Unterschied zum normalen Kochen sind die hohen Temperaturen, die beim Grillen auf der Plancha erreicht werden.

Welches Material ist am besten?

Es gibt viele Varianten auf dem Markt – Grauguss, Keramik, emaillierte Platten oder Edelstahl.
Gussplatten haben zwar eine sehr hohe Wärmespeicherung, allerdings sind diese sehr witterungsanfällig und können daher nicht lange verwendet werden. Wenn Du mehr Informationen zu dem Material Gusseisen wissen willst, schau auf unserem Blogbeitrag dazu vorbei.
Keramik Grillplatten benötigen sehr lange zum Aufheizen bis sie wirklich richtig warm sind. Dann allerdings garen sie das Grillgut sehr gleichmäßig. Jedoch haben Keramik Grillplatten einen hohen Preis und sind daher nicht viel auf dem Markt vertreten.
Die nächste höhere Stufe sind die emaillierte Platten. Diese haben auf dem Edelstahl eine Emailleschicht, um vor Anbrennen zu schützen und die Hitze gut unter dem Grillgut zu verteilen. Ein Nachteil dieser Schutzschicht ist allerdings deren Anfälligkeit gegen ein Abplatzen – daher sollte Schneiden oder ähnliches auf diesem Material stets vermieden werden.
Das beliebteste Material einer Grillplatte  ist rostfreier Edelstahl. Diese ist in der Wärmeverteilung und Wärmespeicherfähigkeit optimiert und vereinigt so die Vorteile der einfachen Stahlplatte mit der Rostfreiheit von rostfreiem Edelstahl. Die Grillplatte von Grillrost.com ist ausgezeichnet mit dem Zeichen von Edelstahl Rostfrei und ist somit ideal geeignet zum Grillen jeglicher Speisen. Weitere Vorteile von Edelstahl findest Du auf folgendem Blogbeitrag.

Auf was muss ich beim Kauf achten?

Sehr wichtig beim Kauf einer Edelstahl Grillplatte ist die Dicke der Plancha. Zu dünnes Material verbiegt sich beim Erhitzen auf hohe Temperaturen – daher verwenden wir 4 mm starkes Edelstahl Material. Unsere Grillplatte ist daher sehr massiv und unterscheidet sich daher stark von anderen handelsüblichen Grillplatten.
Ist das Grillen mit einer Grillplatte gesund?
„Auch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) bestätigt, dass der Gebrauch von Aluschalen beim Grillen ein mögliches gesundheitliches Risiko birgt.“ Dieses Zitat stammt aus einem Artikel von Spiegel Online über gesundes Grillen. Mehr zu gesundem Grillen findest Du auf folgendem Blogbeitrag von uns.

Als Lösung zu dem gesundheitlichem Risiko Aluminium gibt Toxikologe Maser im Bericht das Grillen in einer Edelstahl Schale an. Hier können keine Tropfen vom Grillgut in die Flammen fallen und somit gesundheitsschädliche Stoffe produzieren.
 Daher kann das Grillen auf einer Edelstahl Grillplatte als sehr gesund angesehen werden.

Tipps zum Grillen – muss ich die Grillplatte mit Öl einpinseln?

Generell kann man sagen, dass das Grillgut sich meist sehr gut von der Grillplatte aus Edelstahl löst und somit Schmutz kaum an der Plancha hängen bleibt.
Beim Grillen von Rühreier mit Speck und Würsten zum Beispiel wird genügend Öl aus dem Grillgut herausgelöst, so dass kein zusätzliches Öl verwendet werden muss. Der Speck wird goldbraun und knusprig und ist lecker zu jeglichem Essen.
Wenn hingegen Speisen wie Pan Cakes oder Pfannkuchen gegrillt werden, hilft eine dünne Schicht aus Öl beim Wenden der Pfannkuchen und erleichtert das spätere Reinigen.

Ideen auf der Grillplatte

Wie bereits erwähnt, kann alles gegrillt werden, was schmeckt. Damit Du auf Ideen kommst, hat bigbbq.de einige Beispiele zum Grillen auf der Plancha gegeben:
  • Meeresfrüchte – vor allem kleine Teile wie z. B. Schrimps
  • Kleines, filigranes Gemüse wie z. B. Erbsenschoten, Pilze in Scheiben, grüner Spargel
  • Bacon und dünn geschnittene edle Fleischtranchen (Kobe usw.)
  • Pfannkuchen, Arme Ritte, Crêpes, Pan Cakes,Omeletts
  • Spiegelei, Rührei
Auch eine sehr leckere Idee ist ein Frühstücksteak von der Grillplatte – diese Idee kommt von bbqrules.de und sieht sehr lecker aus.

Eine Plancha passend für den Grill?

Grillrost.com bietet auch Grillplatten ohne Rand passend für verschiedene Markengrills – darunter passende Planchas von Grillrost.com für die Q-Serie von Weber (Q1000, Q1200, Q1400,/ Q2000, Q2200, Q2400, / Q3000, Q3100, Q3200) und passende Grillplatten für den Go Anywhere von Weber. Wir bieten auch eine Grillplatte mit Rand passend für den Weber Spirit ab Baujahr 2013 an. Und für alle anderen Grills bieten wir eine massive Grillplatte aus Edelstahl mit Rand mit den Maßen 30 x 40 cm an, die einfach auf den bestehenden Grillrost gelegt werden kann und sich trotzdem perfekt erhitzt und ein perfektes Grillerlebnis bietet.

Wie reinige ich die Grillplatte?

Generell ist zu sagen, dass das Reinigen einer Edelstahl Grillplatte viel einfacher ist als das Reinigen anderer Materialien. Die Grillplatte kann problemlos in jeder Spülmaschine gewaschen werden. Am besten geht die Reinigung wenn man die Grillplatte einige Stunden in warmen Wasser mit Spülmittel einlegt und später dann mit einer Edelstahlbürste abbürstet. Auf was man achten muss, beim Reinigen der Grillplatte und was man auf keinem Fall zur Reinigung verwenden darf, findest du auf folgendem Blogbeitrag.